PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein.
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Kommerzieller Inhalt | Glücksspiel kann abhängig machen

BildBet Einzahlung 2022: Alle wichtigen Informationen im Überblick

BildBet ist einer der neuesten Buchmacher auf dem heutigen Markt. Trotzdem ist er bereits sehr beliebt, nicht nur durch seinen einzigartigen Bonus. Wie auch bei jedem anderen Wettanbieter ist es wichtig, dass die Einzahlung einfach durchzuführen ist.

BildBet Logo

In diesem Artikel erfahren Sie daher alles Wichtige über die BildBet Einzahlung. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen BildBet Einzahlungsmöglichkeiten, wie eine BildBet Einzahlung durchzuführen ist und welchen Bonus Sie sich beim Wettanbieter aus Deutschland sichern können. Dazu zeigen wir auch, ob ein BildBet Bonus Code notwendig ist.

Einzahlungsmethoden im Überblick

Für die BildBet Einzahlung stehen einem gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Insgesamt hast du beim Wettanbieter die Auswahl zwischen 8 verschiedenen BildBet Zahlungsmethoden. Dazu zählen

  • Kreditkarten (Visa, Mastercard)
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Skrill & Neteller
  • Paysafecard
  • Giropay

In den folgenden Absätzen werden wir dir näher auf die verschiedenen Methoden zur BildBet Einzahlung eingehen.

BildBet Einzahlung

Kreditkarten

Zu den wohl einfachsten Methoden bei der BildBet Einzahlung zählen die Kreditkarten. Hier bietet der Buchmacher BildBet aus Deutschland die Auswahl zwischen Visa und Mastercard. Man muss einfach nur die Kreditkarte aus den BildBet Zahlungsmethoden wählen, die Kartennummer eingeben und den Betrag zur Überweisung an den Buchmacher eingeben. Danach bestätigen Sie die Überweisung an den Wettanbieter mittels PIN oder TAN.

Die Mindesteinzahlung beträgt hier 5€, unseren Erfahrungen nach ist der Betrag schnell an dein Wettkonto vom Buchmacher überwiesen.

PayPal

In unserem Test haben wir ebenfalls herausgefunden, dass PayPal vom Wettanbieter zur BildBet Einzahlung akzeptiert wird. Gerade bei Neukunden ist diese Methode sehr beliebt, da das System sicher und zuverlässig ist und mit wenig Gebühren verbunden ist.

Die BildBet Einzahlung mit PayPal ist unseren Erfahrungen nach sehr einfach und unkompliziert. Dazu müssen Sie nur PayPal aus den BildBet Einzahlungsmöglichkeiten auswählen und die Mail-Adresse angeben. Danach werden Sie auf die Webseite von PayPal weitergeleitet, wo Sie ihre Zugangsdaten eingeben und die Zahlung an das Wettkonto bestätigen.

Die Mindesteinzahlung beträgt wie auch bei den Kreditkarten 5€. Die Überweisung ist, wie wir in unserem Test herausgefunden haben, mit keinen Gebühren verbunden.

Skrill & Neteller

Kommen wir nun zu Skrill und Neteller. Beides sind Online Zahlungsplattformen, die ähnlich wie PayPal sehr beliebt bei Neukunden bei der BildBet Einzahlung sind. Dazu müssen Sie ebenfalls die jeweilige Methode beim Buchmacher auswählen und ihre Mail-Adresse angeben. Danach werden Sie wieder auf die Webseite vom jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Dort angekommen bestätigen Sie die Zahlung zum Abschließen von Sportwetten an den Wettanbieter BildBet.

Hier sollten Sie jedoch beachten, dass bei Neteller eine höhere Mindesteinzahlung vorzunehmen ist. Wenn Sie diese Methode wählen und Wetten beim Buchmacher BildBet abschließen möchten, dann müssen Sie mindestens 10€ einzahlen.

Paysafecard

Auch die Paysafecard ist eine sehr beliebte Methode, vor allem bei Neukunden, die wenig Erfahrungen mit dem Online-Banking haben. Die Paysafecard ist nämlich eine Prepaid-Karte mit einem 16-stelligen Code darauf. Diesen Code müssen Sie eingeben und schon wird der Betrag direkt an das Wettkonto vom Buchmacher BildBet überwiesen. Danach können Sie bereits mit dem Abschließen von Sportwetten beginnen. Wie auch bei Neteller beträgt die Mindesteinzahlung mit der Paysafecard 10€.

Giropay

Wenn du diese Methode zur Einzahlung nehmen willst, brauchst du ein Online Banking Konto von Giropay. Hier wirst du im Prozess der Einzahlung direkt mit dem Online Banking von Giropay verbunden. Dort gibst du deine Login-Daten ein und bestätigst die Überweisung an den Buchmacher BildBet. Danach kannst du bereits mit dem Abschließen von Wetten beginnen.Wichtig ist, dass du nicht jede Methode zur Einzahlung auch zur Auszahlung nutzen kannst. Dies gilt für die Zahlungsmethoden Paysafecard und Giropay. Mit diesen Methoden ist keine Auszahlung vom Wettanbieter möglich. Stattdessen musst du hier auf Trustly vertrauen, wenn du den Gewinn von den Sportwetten abheben möchtest. Mehr zu den verschiedenen Methoden der Auszahlungen finden Sie hier. Dort erfahren Sie alles über den Prozess der Auszahlung, wenn Sie die Gewinne vom Wettkonto ausbezahlen möchten.

Schritt-für-Schritt: So kannst du Geld einzahlen

Wie Sie sehen können, ist der Zahlungsprozess beim Sportwetten Anbieter unterschiedlich gestaltet und hängt davon ab, welche Methode verwendet wird. Dennoch lassen sich unseren Erfahrungen nach folgende allgemeine Schritte identifizieren, die notwendig sind, um eine Einzahlung zu tätigen und eine Wette abschließen zu können:

  1. Im ersten Schritt öffnen Sie den Kassenbereich von BildBet. Dazu loggen Sie sich beim Wetten Anbieter an und klicken im Wettkonto auf das „Kassen-Symbol“.
  2. Dort klicken Sie auf Einzahlung. Jetzt haben Sie die Auswahl zwischen den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten beim Wetten Anbieter.
  3. Wie genau der Prozess jetzt weitergeht, hängt von der jeweiligen Methode ab, die Sie gewählt haben.
  4. Nach der Überweisung erhalten Sie die von Ihnen getätigte Einzahlung. Dies geschieht unseren Erfahrungen nach in den meisten Fällen sofort, so müssen Sie nicht lange auf das Abschließen der ersten Wette warten.

Wie Sie sehen, ist der Prozess sehr einfach und unkompliziert gestaltet. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass Neukunden bereits den Prozess der Registrierung abgeschlossen haben und das Konto verifiziert haben. Dazu zählt auch, dass die AGB vom Wetten Anbieter eingehalten werden. Diese umfassen unter anderem folgende Punkte:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, damit Sie eine Wette bei BildBet abschließen dürfen.
  • Sie dürfen nur einen Account pro Person eröffnen.
  • Die Angaben zu Ihrer Person müssen korrekt sein.
  • Zudem müssen Sie die Angaben immer auf dem aktuellsten Stand halten.

Der Einzahlungsbonus

Kommen wir nun zu einem wichtigen Punkt für alle Neukunden, der Bonus auf die erste Einzahlung. Neukunden werden vor allem durch die Boni zu den jeweiligen Wettanbietern gelockt, da diese unseren Erfahrungen nach einen hilfreichen Start in die Welt der Wetten bieten. Auch BildBet hat hier einen sehr soliden Bonus zu bieten.

So bekommt man bei BildBet einen Bonus auf die erste Einzahlung, solange diese mindestens 5€ beträgt. Danach können Sie Ihre erste Wette platzieren, beispielsweise auf ein Fussball Spiel. Wenn Sie allerdings diese erste Fussball Wette verlieren, sichert Sie der Bonus vom Wetten Anbieter BildBet. Sie bekommen nämlich eine risikofreie Wette. Wenn Sie die Wette bis zu einem Wert von 100€ abschließen und verlieren, bekommen Sie den Betrag der Wette komplett rückerstattet.

Neukundenbonus

Somit haben Neukunden unseren Erfahrungen nach einen leichteren Start, denn es nimmt den Druck auf das Setzen der ersten Wette. Aber nicht nur Anfänger profitieren davon. Auch andere Neukunden können sich an einer Wette versuchen, die zwar gute Quoten hat, jedoch sehr risikoreich ist. Durch den Bonus wird das Risiko weggenommen. Ein BildBet Bonus Code ist dafür nicht notwendig.

Weitere Boni

Neben dem Einzahlungsbonus gibt es noch weitere Boni, die für den Wettanbieter BildBet sprechen. Dazu zählt beispielsweise der Quoten Boost. Hier werden die Quoten auf zufällige Spiele erhöht. Jede Woche gibt es ein neues Spiel, bei dem die Quoten in die Höhe getrieben werden. Der Vorteil für Kunden ist hierbei, dass Sie regelmäßig davon profitieren, sich für den Wettanbieter BildBet entschieden zu haben.

FAQ

Im letzten Abschnitt möchten wir noch einmal auf die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der BildBet Einzahlung und dem Wetten Anbieter selbst eingehen:

Welche Zahlungsmethoden stehen bei der BildBet Einzahlung zur Verfügung?

Der Sportwetten Anbieter BildBet hat eine große Auswahl an verschiedenen Zahlungsmethoden, auf die Sie zurückgreifen können. Dazu zählen unter anderem:

  • Kreditkarten
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Skrill & Neteller
  • Paysafecard
  • Giropay

Wie tätigt man eine Einzahlung bei BildBet?

Zum Einzahlen bei BildBet müssen Sie sich zuerst einloggen. Danach gehen Sie zu Ihrem Wettkonto und klicken auf das „Kassen-Symbol“. Dort wählen Sie die Einzahlung und geben Ihre bevorzugte Zahlungsmethode an. Danach führen Sie den individuellen Prozess der Zahlungsoption an und bestätigen die Überweisung an den Buchmacher. Danach können Sie das gute Wettangebot und die fairen Quoten vom Wettanbieter nutzen.

Gibt es eine BildBet App?

Zwar bietet der Wettanbieter keine native App, jedoch kann man die Plattform ohne Probleme über mobile Geräte nutzen. Hierzu wurde die Webseite vom Sportwetten Anbieter extra für mobile Geräte optimiert. So stehen unseren Erfahrungen nach alle Funktionen zur Verfügung.

Wie funktioniert die Registrierung bei BildBet?

Wenn sich Neukunden beim Sportwetten Anbieter registrieren möchten, müssen sie dazu die notwendigen Daten zum Login eingeben. Dies beinhaltet Daten zur eigenen Person und der Adresse. Diese müssen auch durch eine Verifizierung bestätigt werden. Die Verifizierung läuft beim Sportwetten Anbieter BildBet allgemein sehr schnell ab.

Was spricht für den Wettanbieter BildBet?

BildBet zeichnet sich durch sein großes Wettangebot und die fairen Quoten aus. Der Buchmacher bietet darüber hinaus regelmäßige Aktionen, wie der Quoten Boost. Hierbei bekommt man exklusiv als Kunde bessere Quoten auf ausgewählte Spiele, wodurch sich der potentielle Gewinn erhöht. Mehr dazu finden Sie in unserem BildBet Testbericht. Dort haben wir uns den Buchmacher genau angesehen und bewertet.

Wie gut ist der BildBet Bonus?

BildBet bietet einen Bonus auf die erste Einzahlung. Hierbei bekommt man eine freie erste Wette bis zu einem Wert von 100€. Neukunden können somit die erste Wette abschließen, ohne sich Sorgen um einen Verlust machen zu müssen.