Virtual Sports Betting – Wetten rund um die Uhr

Screenshots unterschiedlicher virtueller Sportarten

Da die Zahl der Sportveranstaltungen begrenzt ist, sind Buchmacher ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, ihren Kunden rund um die Uhr Wettmöglichkeiten anzubieten.

Virtuelle Sportwetten schließen genau diese Lücke und haben damit das Potential, ein wichtiger Bestandteil des Wettangebotes eines jeden Buchmachers zu werden.

 

 

Was ist virtual Sports

Mit dem riesen Angebot der Online-Buchmacher, möchte man meinen, dass die Menschen mehr als genug Ereignisse haben, auf die sie Wetten abschließen können.

Trotzdem haben virtuelle Begegnungen in den letzten Jahren auch bei den Wettanbietern Einzug gehalten. Lag das Hauptaugenmerk zu Anfang noch auf dem computergenerierten Pferderennen, kamen im Laufe der Zeit immer mehr Kategorien wie Windhunderennen, Fußball, Tennis oder Radfahren hinzu. Das Prinzip der Spiele bleibt dabei gleich.

Bei Buchmachern kann man sich virtuelle Wetten wie eine Mischung aus Sportwetten und Online Casino vorstellen.

In den meisten Fällen, werden Simulationen von realen Veranstaltungen und Teams genutzt. Das Ergebnis einer solchen Begegnung wie wird  durch einen Random Number Generator (RNG) bestimmt .

Vom Prinzip her funktionieren virtuelle Sportwetten also nicht anders als Online-Roulette oder Slot Maschinen. Auch beim Online-Roulette muss sich das Rad nicht wirklich drehen um ein Ergebnis zu erzielen – das Resultat steht sofort fest. Allerdings ist die Simulation einer realen Erfahrung nötig, um die Spieler zu faszinieren und begeistert zu halten.

Die bildliche Simulation in Form von Rennen oder der Begegnung zweier Mannschaften ist besonders wichtig, weil dadurch einen emotionale Bindung zwischen dem Spieler und dem Spiel hergestellt werden kann. Diese Bindung geht sogar über das Gewinnen oder Verlieren von Geld hinaus. Bei virtuellem Fußball zum Beispiel, werden realistische Teams und vertraute Turniere genutzt um von der emotionalen Bindung zu den Teams die im wahren Leben besteht zu profitieren.

Buchmacher können ihrer Kreativität freien Lauf lassen; ob realen Ereignissen nachempfundene Rennen, Turniere oder Meisterschaften oder rein fiktive Serien – Grenzen gibt es keine.

 

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit

Kurz zusammengefasst:  Virtual Racing ist eine computergenerierte Darstellung einer völlig zufälligen Zahl an Ziehungsergebnissen. Die erste erzeugte Zahl entscheidet, welcher Teilnehmer das Rennen gewinnt, die zweite entscheidet, wer Zweiter wird etc.

Die große Frag die sich natürlich sofort stellt ist, ob die virtuellen Rennen manipuliert sind? Die Antwort ist genau die gleiche wie bei Bingo, Spielautomaten oder Online Roulette. RNG ist ein Programm, und beim platzieren eurer Wette versucht ihr nichts anderes als die vom Computer ausgewählten Zahlen vorher zu sagen. Was fehlt ist das menschliche Element und damit die begrenzte Vorhersagbarkeit eines Ausgangs.

 

Vor- und Nachteile bei virtuellen Sportwetten

Screensshot eines virtuellen FußballspielerMan mag sich fragen, warum man auf virtuelle Ereignisse wetten sollte, wo doch einen riesen Auswahl an realen Begegnungen zur Verfügung steht?

Viele die ernsthaft wetten, haben eine eher spöttische Haltung gegenüber Wetten auf virtuelle Begegnungen und tuen es als reine Belustigung ab.

Trotzdem würden Buchmacher diese neue Form von Wetten nicht anbieten, wenn sie nicht für beide Seiten attraktiv wäre.

Mit einem einzigen Mausklick, stehen egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit eine riesen Auswahl an Begegnungen in verschiedenen Bereichen bereit.

Der größte Unterschied zum traditionellen Sportwetten ist wohl der fehlende Wissensvorsprung, der die Gewinnchancen drastisch erhöhen kann. Alle zur Verfügung stehenden Informationen werden von dem Betreiber selber gestellt. Obwohl es sich um reines Glücksspiel handelt.

Ob man das Wetten auf den computergenerierte Ereignisse mit in sein Wettportfolio aufnimmt, ist letztendlich reine Geschmackssache;

 Vorteile

  • Fast unerschöpfliche Spielmöglichkeiten
  • Alles – auch die die keine Ahnung von Sportwetten haben – können spielen
  • Rennen / Begegnungen finden durchgehende bis zu alle 3 Minuten 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche statt
  • Spiele und Ereignisse werden mit einem hochwertigen Video Stream übertragen
  • Keine Nichtstarter
  • Keine Schiedsrichterentscheidungen, Disqualifikationen oder Absage von Begegnungen wegen des Wetters
  • Kein Wettbetrug

Nachteile

  • Keine Informationen rund um Spieler, Mannschaft und Starter
  • Kein Wissensvorsprung da Ausgänge ausschließlich durch RNGs entschieden werden
  • Reines Glücksspiel
  • Virtuelle Sportwetten imitieren lediglich das reale Ereignis und kann mit dem Nervenkitzel einer echten Begegnung nicht mithalten

 

Die besten Anbieter für virtual Sports

Online Buchmacher sind natürlich die erste Quelle für alle virtuellen Sportwetten und die meisten bieten inzwischen zumindest Pferderennen an. Wie die Spiele genau aussehen, ist von Seite zu Seite unterschiedlich. Da das Ergebnis eines Rennens von dem RNG bestimmt wird, liegt die Entscheidung wo man am besten spielt ganz alleine bei euch – bezüglich der Gewinnchancen, weist keine der Seiten gegenüber der Konkurrenz einen Vorteil auf.

Die größte Auswahl findet ihr natürlich bei großen Buchmachern wie Skybet, William Hill oder Ladbrokes, die jeweils eine eigenen Sektion für virtuelle Wetten haben und sich lediglich in der Auswahl unterscheiden. Um euch einen Überblick über das Wetten in der computergenerierten Welt zu verschaffen, haben wir uns das Angebot von 3 großen Anbietern angeschaut und für euch zusammengefasst.

PaddyPower

Bei Paddy Power könnt ihr zusätzlich zu den Pferde-, Hunde- und Motorradrennen euer Geld noch auf Tennis, Fahrradfahren und Fußball setzen. Die Ereignisse sind eng getacktet und stehen euch 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche zur Verfügung – bei Wind und Wetter.

Screenshot des virtuellen Sport Angebotes bei PaddyPower

William Hill

William Hill bietet in der Virtual World Wetten im Bereich Pferde-, Hunde- und Motorradrennen an. Die Events finden auf den imaginären Strecken Hilltop Gardens, Long Hare Hill sowie Broadside Alley und Devilgate Drive statt. Natürlich könnt ihr euch die Rennen „live“ anschauen. Der Wettschein befindet sich direkt unter dem unter der Übertragung, so dass ihr nichts verpasst.

Screenshot des virtuellen Sportangebotes bei William Hill

Bet365

Auch bet365 bietet euch virtuelle Sportwetten in den 6 Kategorien Fußball, Radfahren, Tennis, Motorrad sowie Hunde- und Pferderennen an – und das alle 3 Minuten.

Screenshot des virtuellen Sportangebotes bei Bet365

 

 

Die Zukunft

Momentan ist die Welt des virtuellen Wettens eine eher simple Kopie der Realität. Aber was wäre, wenn man anstatt auf eine Auswahl an 10 absolut gleichen Pferden über die man absolut nichts weiß, auf Rennen in einer virtuellen Welt tippen könnte, wo jedes Pferd seine eigene computergenerierte Geschichte und Erbgut hat?

Oder wenn man anstatt einem einzelnen Spiel, einer ganzen virtuellen Fußball-Saison folgen könnte, bei der auch die Form und Fitness der Spieler und Teams das Ergebnis beeinflussen.

Es wäre ja nicht das erste Mal, dass die Schöpfer von Sport-Spielen den „Sprung“ in die Realität schaffen.

CD10593Ein gutes Beispiel dafür ist Football-Manager. Die virtuelle Welt des Strategie-Spiels ist so detailliert, dass die Scouting-Netzwerke von echten Fußballmannschaften die Informationen, die über junge Spieler auf der ganzen Welt gesammelt werden lizenzieren.

Computer-generierte Liegen und Wettbewerbe wären frei von Spielmanipulation und Skandalen, Schiedsrichter sind unbestechlich und Glücksspiel-Banden haben keinerlei Einfluss – vorausgesetzt natürlich, dass genug in den Schutz der Programme gesteckt wird, um Hacker-Attacken zu verhindern.

In Ländern wie Indien und China – in denen Glücksspiel illegal ist – sofern nicht ein gewisses Maß an Wissen und Geschick verlangt wird – werden bereits weiter entwickelte Formen der virtuellen Wetten getestet.

Branchenkenner prophezeien sogar, dass es in naher Zukunft Wettbüros geben wird, in denen ausschließlich virtuelle Wetten angeboten werden.

Und wer weiß, ohne die Regeln der Physik werden vielleicht auch noch einige spannende neue Sportarten ihren Weg ins Portfolio finden.

 

Unser Fazit

Virtuelle Sportwetten sind eine nette Alternative zu Wetten auf reale Begegnungen und eine super Alternative für die kalte Jahreszeit wenn zum Beispiel die Bundesliga in die Pause geht. Es sollte sich aber jeder klar sein, dass es sich hier um ein reines Glücksspiel à la Roulette oder Slots handelt und damit eure Chancen auf den Gewinn deutlich schlechter stehen.

Dauerhaft, wird euch euer Wissen bei realen Wetten dabei helfen, den Ausgang eines Ereignisses besser einschätzen zu können und damit eure Chance auf den Gewinn zu erhöhen. Bei virtuellen Ereignissen gibt es diesen Wissensvorsprung nicht.

Auch die Spannung der realen Spiele kann nicht ersetzt werden – es ist doch auch einfach zu schön mit seiner Lieblingsmannschaft oder Spieler durch alle Höhen und Tiefen zu gehen. Wer lieber auf echte Pferderennen Wettet, der sollte einmal bei Racebets vorbei schauen.

Virtual Sports Betting – Wetten rund um die Uhr
4 (80%) 1 Bewertung(en)



Noch kein Kommentar

Kommentar