PokerStars Sportwetten ab 2016 erhältlich?

Es hat sich etwas getan, bei PokerStars. Mehrere Quellen berichteten übereinstimmend, dass die Plattform plante Ende April 2016 ins Sportwetten und Casino Geschäft einzusteigen.

Dies war überraschend, da vor noch nicht allzu langer Zeit ein Statement abgegeben wurde, dass PokerStars ein reiner Poker Anbieter bleiben soll.

 

Pokerstars Logo des Unternehmens

 

Kundenanalyse brachte es ans Licht: Wer Poker spielt wettet auch

PokerStars ist aktuell der größte Online Pokerraum der Welt, welcher mit Größen wie Daniel Negreanu und Jason Mercier sehr erfolgreich für sich wirbt. Woher kommt also plötzlich der Umschwung hin zu einem Sportwetten und Casino Angebot auf der eigenen Website? Die Gründe sind vielfältig und wer sie kennt wird alles verstehen.

Ausgangspunkt der Überlegungen des PokerStars Management ins Sportwetten und Casino Geschäft einzusteigen war eine Kundenstammanalyse. Diese brachte scheinbar zum Vorschein, dass 50% der User auch ein Casino oder Sportwetten Konto auf einer anderen Plattform haben. Die Überlegung ist ganz klar: Warum sollen unsere Kunden bei anderen ihrem Hobby nachgehen, wenn wir das gleiche auch bei uns anbieten können.

 

Buchmacher von Heute: Poker, Casino und Sportwetten unter einem Dach

In der Tat geht der Trend schon seit langem hin zum Allround Anbieter. Ob Bwin, Bet 365 oder Netbet, sie alle bieten sowohl Poker, als auch Sportwetten an. der Vorteil liegt ganz klar auf der Hand. Anstatt ständig zwischen den Anbietern wechseln zu müssen und ein Auge auf mehrere Konten zu werfen hat man alles auf einen Blick. Kunden können also den Plan von PokerStars nur begrüßen.

 

Müssen Kunden auch Veränderungen im Poker erwarten?

Davon ist nicht auszugehen. Poker wird in jedem Fall das Kerngeschäft bleiben. So soll auch am Namen „PokerStars“ nichts geändert wird. Die Vermutung liegt nahe, dass man über eine einfache Header Funktion zwischen den 3 Bereichen auswählen kann. Somit bleibt das Pokerangebot vermutlich in der aktuellen Version bestehen und wird in seiner Form auch nicht durch die beiden neuen Sektionen gestört. Warum auch ändern, was bisher erfolgreich war.

PokerStars Emblem

Was uns genau erwarten wird

Am spannendsten ist wohl  die Frage nach dem zu erwartenden Angebot. Auch wenn man vom Anbieter natürlich noch keine genauen Informationen bekommt, lässt sich hier ein ziemlich klares Bild zeichnen

PokerStars Wetten

Da bereits die Poker Abteilung der weltweit aktiven Plattform sich an die regionalen Besonderheiten anpasst, ist auch bei den PokerStars Wetten davon auszugehen, dass man für jeden Markt ein spezielles Angebot konzipiert. Sprich dass in der amerikanischen Version US Sports und im deutschen Format Fußball im Mittelpunkt stehen werden.

Neben diesen jeweiligen Schwerpunkten wird mit einem überaus weiten Angebot gerechnet. Schließlich hat die Plattform Kunden auf der ganzen Welt, welche auf ihre jeweiligen Nationalsportarten tippen möchten. So werden mit großer Wahrscheinlichkeit PokerStars Sportwetten sowohl für Klassiker wie Tennis und Fußball, als auch für Exoten wie Speed Badminton oder Bowls angeboten.

Zudem wird die Website einen weiteren Schwerpunkt auf Virtual Sports legen. Dieser Bereich ist gerade schwer im kommen und gerade in Asien sehr beliebt. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Wetten rund um die Uhr, größere Objektivität und weniger verzerrende Einflüsse. Man kann sich also auf ein neues Sportwetten Erlebnis freuen.

Werbefiguren wie Ronaldo und Nadal zeigen bereits den Weg zu PokerStars Wetten vor.

Online Casino

Beim Online Casino kann man mit den klassischen Rubriken Livedealer, Tischspiele und Slot Machines rechnen.Besonders der letzte Bereich wird dabei sehr ausgeprägt sein. So zeigen mehrere Umfragen, dass Pokerspieler sich am liebsten an Slots versuchen um die Zeit zwischen zwei Partien zu überbrücken.

Aber auch mit neuen Spielformen ist zu rechnen. So bietet gerade der Bereich Poker Betting als Schnittstelle zwischen Livedealer, Sportwetten und Poker ein ideales Format. Hierbei werden einem die Hände einer Pokerrunde präsentiert und die eigene Aufgabe ist es zu tippen, welche davon gewinnen wird. Dieses neue Casino Game könnte eventuell einen sehr hohen Stellenwert auf der Plattform einnehmen.

 

Wie schnell kommen PokerStars Sportwetten?

Diese Frage ist mit Abstand am schwersten zu beantworten, da der Einstieg in den deutschen Markt durch die hiesige Glücksspiel Lizenz eine große Hürde zu bewältigen hat. Am schnellsten wird sich das neue Sportwetten Angebot wohl in Stammland Kanada sowie in Italien und Spanien etablieren. Für diese Regionen gibt es bereits konkrete Pläne und sogar Verkündungen seitens des Managements.

Wann PokerStars Sportwetten in Deutschland angeboten werden hängt vor allem von der deutschen Bürokratie ab. Erhält die Plattform zügig eine Lizenz kann man man mitunter bereits ab 2016 am einarmigen Banditen drücken. Zögert sich das Verfahren hinaus, kann es durchaus noch ein Jahr dauern. Fest steht jedoch, dass man nicht mehr allzu lange warten muss.

UPDATE: Eine Mitteilung des Unternehmens Amaya Gaming bestätigte Anfang des Jahres, dass PokerStars Ende April die bereits ersehnte Sportwettenplattform starten wird.

PokerStars Sportwetten ab 2016 erhältlich?
5 (100%) 1 Bewertung(en)



Noch kein Kommentar

Kommentar